instagram

Antiker Ring aus 18 Karat Gold und niedrigem Gold mit Aventurin und Türkis, Ende des 800. Jahrhunderts

Heute bieten wir Ihnen einen alten Ring aus dem späten neunzehnten Jahrhundert und eines der besonderen Stücke, die wir haben.
Es ist vor allem ein umgebautes Juwel, das als Anstecknadel geboren und kürzlich in einen Ring verwandelt wurde; Der Kopf ist daher uralt und stammt aus dem Ende des 18. Jahrhunderts - und ist aus niedrigem Gold, während der Stiel neu ist und aus XNUMX Karat Gold besteht. 
Das faszinierendste Element, das diesen Ring einzigartig macht, ist jedoch der zentrale Stein, der definitiv die Aufmerksamkeit auf sich zieht: Es ist ein Aventurin, ein Edelstein mit kleinen Einschlüssen, die Licht reflektieren können und das Phänomen verursachen Abenteuerlust; In der Regel ist dieser Stein in seiner grünen Farbe zu finden, während seine Rot- bis Orangetöne seltener sind. 
Der orangefarbene Stein befindet sich in einer niedrigen Goldfassung mit floralen Formen, die weiter von zwei Türkisen verziert sind. 

ZEITRAUM:
Ende des neunzehnten Jahrhunderts

GRÖSSE:
15 (editierbar)

MATERIAL:
18 Karat Gold, Basisgold, zentrales Aventurin und Türkis

Gewicht: 
4.5 g

BEDINGUNGEN:
Sehr guter Zustand
________________________________________________________________________